Atlantik Training de Luxe mit Skipper Stephan

TÖRNBEGINN

19. März 2022
15:00 Uhr

TÖRNENDE

26. März 2022
09:00 Uhr

HAFEN

Las Galletas / Teneriffa

LAND

Spanien / Kanarische Inseln

ZIELHAFEN

Marina del Sur

IHRE SKIPPER

JETZT UNKOMPLIZIERT & SICHER ONLINE BUCHEN

 1.090,00 -  1.359,00  981,00 -  1.223,00

Wer wird an diesem Törn teilnehmen?

weiter
zurück


Online-Kabinenbuchung

Bitte wähle auf den verfügbaren Trainingsschiffen für diesen Kurs aus.


Verfügbare Schiffe

Beneteau Oceanis 51.1 – SKALPEL 2
Mehr Infos zum Boot

  • Baujahr 2020
  • 6 Kabinen
  • Rollgenua

Kabinen

Wähle deinen Kojenplatz aus.

Wähle Kojenplätze nebeneinander aus.

Jetzt buchen

Kabine Verfügbar

Von dir ausgewählt

Kabine belegt

Das b3onWater Atlantik Training de Luxe

Charakteristik:  sportlicher Trainingstörn am Atlantik

  • in einem der schönsten Reviere der Welt segeln
  • dem europäischen Winter entkommen
  • erste Offshore Erfahrungen am Atlantik sammeln
  • auf einer sicheren und luxuriös ausgestatteten grossen Yacht unterwegs sein

 

Wo segeln wir hin?

Abfahrt ist auf einer Hauptinseln Teneriffa, in der malerischen Ortschaft Las Galletas. Teneriffa liegt sehr zentral in der Inselgruppe, daher gibt es viele Törnmöglichkeiten.

2 Routen sind möglich:

  1. Teneriffa- La Gomera- Hierro ( oder La Palma) – Teneriffa
  2. Teneriffa- rund Gran Canaria- Teneriffa – La Gomera

Gesegelt werden ca. 150 – 200 nautische Meilen.

 Beneteau Oceanis 51.1 | Skalpel 2 Beneteau Oceanis 51.1 | Skalpel 2

 

Welches Schiff? 

Du verbringst diese Woche auf eine der besten Yachten, die man für diesen Törn  verwenden kann!

Skalpel, eine Oceanis 51 – 2020 ist eine fast neue komfortable und sehr sichere Yacht, hat 5 sehr große Kabinen und 3 elektrische Toiletten sowie einen  schönen Salon.

Lattengross, Radar, Heizung, Aircondition, Generator, elektrische Winschen, und und und….

Die vorderen Kabinen sind Singlesuiten, die hinteren Kabinen sind Doppelkabinen, wo 2 SeglerInnen bequem Platz finden.

Beneteau Oceanis 51.1 | Skalpel 2 Beneteau Oceanis 51.1 | Skalpel 2   Beneteau Oceanis 51.1 | Skalpel 2

Instruktor?

Stephan Probandt ist einer unser erfahrensten Skipper, er ist Yachtmaster Offshore, hat über 60.000. Meilen Erfahrung und war in diesem Revier schon sehr oft unterwegs.  – hier findest Du weitere Infos zu ihm: https://b3-onwater.at/das-team/

Was bringst Du mit?

Du besitzt gute körperliche Fitness und Schwimmkenntnisse. Dies ist kein Törn für Anfänger! Wir segeln teilweise am offenen Atlantik, du solltest bereits mehrere 100 Meilen Segelerfahrung besitzen. Segelschein ist jedoch kein Muss!

 

Was ist alles dabei?

Unterbringung in Singlesuite mit eigenem WC, bzw. Doppelkoje, IC-konforme Seefahrtsbestätigung + Logbuch.

 

Was ist nicht dabei?

geschätzte 150 Euro Bordkasse pro Person/Woche (damit werden alle gemeinschaftlichen Kosten gedeckt wie z.B.: Lebensmittel, Diesel, Anlegegebühren) 59,- Euro für Kurtaxe, Endreinigung, Gas, Bettwäsche (Permit), individuelle Anreise.

 

Wie kommst Du hin?

  • Teneriffa ist wirklich sehr gut und sehr günstig mit dem Flugzeug von allen europäischen Hauptstädten erreichbar. Von Wien ist man in 4einhalb Stunden in Teneriffa.
  • Las Galletas liegt im Süden der Insel, am besten wäre es daher, den Airport Teneriffa Süd anzufliegen (wo die meisten Flüge sowieso landen). Von hier sind es wenige Taximinuten nach Las Galletas.

Interview mit dem Skipper Stephan Probandt

Frage: In welchem Revier findet das Atlantiktraining statt?

Skipper Stephan: Die kanarischen Inseln, insbesondere Gran Canaria und Teneriffa, da sich zwischen diesen beiden gleich zwei Düsen befinden. Auch bei wenig Wind ist in diesem Bereich mit viel Wind zu rechnen.

Frage: Gibt es ein alternatives Programm, wenn kein Wind und keine Wellen da sind?

Skipper Stephan: Falls es doch mal zu viel oder zu wenig Wind geben sollte oder/und die Crew einen Hafentag wünscht, bietet die hohe Attraktivität von Gomera und Teneriffa sehr viel Abwechslung, Mietwagen organisieren und ab die Inseln erkunden. Von den Regenwäldern auf Gomera bis hin zur Vulkanlandschaft auf dem Teide-Plateau. Whale Watching ist auch dabei – zwischen Teneriffa und Gomera kann man man Buckelwale beobachten!

Frage: Welche Manöver werden trainiert?

Skipper Stephan: Die Ausbildung startet mit der Sicherheitseinweisung, der Einweisung ins Rigg und der Begehung des Decks. Anschließend werden Wenden, Halsen, beigedreht Liegen, Ein- und Ausreffen und POB im ruhigen Wasser praktisch durchgeführt. Erst danach segeln wir in den Starkwind-Bereich.

Frage: Wer ist der Ausbilder?

Skipper Stephan:

Erfahrung:

  • Mehrere Jahre Schwerwetter-Törns auf der Nordsee gefahren (im Frühjahr und im Herbst ging es von Cuxhaven aus durch die Elbmündung nach Helgoland). Die letzten Jahre Trainings auf den Kanaren.
  • Seit über 10 Jahren im Winterhalbjahr auf den Kanaren.
  • SSS/FB2/FB3-Ausbildner
  • Mehr als 50.000 als Profiskipper

Unterbringung

…Unterbringung in einer exklusiven Single Suite mit eigenem WC, …Unterbringung in komfortabler Doppelkabine, Unterbringung in exklusiver Single Suite

Hinweis Wir und ausgewählte Dritte setzen für technische Zwecke und, mit Ihrer Einwilligung, für andere Zwecke Cookies und ähnliche Technologien ein, so wie in der Cookie-Richtlinie beschrieben.