FB3/Fahrtbereich 3 – Theoriekurs + Prüfung

Törnbeginn
Februar 23, 2019 9:00 am
Törnende
Februar 24, 2019 6:00 pm
Hafen
b3onWater Seminarzentrum Lagerstraße 1-5, 2103 Langenzersdorf, Österreich   View map
Geeignet für
FB2-Besitzer
Erfahrungsnachweis...
...kann auch nach dem Kurs erbracht werden !
Hafen
Langenzersdorf

 399.00

5 vorrätig

Der FB3

….ist der logische nächste Schritt für Segler und FB2-Besitzer, die bereits Skippererfahrung gesammelt haben. Jetzt gilt es neue Gewässer und Reviere zu erkunden und daher brauchst Du tiefergehendes Wissen für das sichere Befahren des Fahrtbereich 3 (200 Seemeilen vor der Küste).

Vor allem für zukünftige Skipper von Katamaranen sollte erwähnt werden, dass man IN KROATIEN mit dem FB2 nur Schiffe bis 30 BRT (Bruttoregistertonnen) chartern kann.

Kats ab 40 Fuß und Monos um die 55 Fuss liegen bereits darüber. Für das Fahren mit diesen Schiffen benötigt man den FB3, um die Versicherungsdeckung nicht zu gefährden.

In diesem 2-tägigen Theorieseminar mit abschliessender Prüfung vermitteln wir Dir die Navigation in Tidengewässern:

  • Ebbe & Flut
  • Was ist ein Tidenrevier?
  • Tidenkalender
  • Spring-Nipptide
  • Berechnen von Tidenhöhen
  • Secondary Ports
  • Strömungsatlas
  • Zeichen von Stromdreiecken
  • Praktische Übungen
  • Theorieprüfung

 

Nachweis:

Für die Ausstellung brauchst du folgende Vorraussetzungen, die du auch nach dem Kurs nachreichen kannst.

Wer vor dem Törn schon

  • 1500 Meilen, davon 500 Skippermeilen
  • 48 Bordtage
  • 5 Nachtfahrten mit 5 Ansteuerungen

mitbringt, erhält am Ende bei bestandener Prüfung den FB3 direkt vor Ort.

Du kannst aber auch nach dem Törn komplett stressfrei die restlichen Meilen oder Bordtage sammeln. Einfach alle Nachweise an die Sail Austria schicken und wir senden dir dann den FB3 direkt nach Hause !

 

Was musst Du mitnehmen?

Kugelschreiber, Bleistift, Radierer, Kursdreiecke (können auch im Kurs gekauft werden)

Die Prüfung wird am Sonntag nachmittag von der SAIL AUSTRIA gemäss JachtPro IC Konform abgenommen. Die Prüfungsgebühr von 290,- Euro wird seitens der Sail Austria nach der erfolgten Buchung vorgeschrieben.