Personal Training

PERSONAL TRAINING – Das MUSS man sich leisten!

Personal Training ist Chefsache – Klemens & Alex sind für Euch da!

Individuelles Segeltraining mit Deinem Wunschschiff zum Wunschtermin bringt Dich logischerweise am schnellsten zum Ziel!

Schnapp dir deine Liebsten und mach mit Ihnen ein Training der besonderen Art auf eurem eigenen Schiff.

Wir versuchen bei jeder Gruppe so gezielt wie möglich Übungen umzusetzen, damit wir unsere SchülerInnen genau da abholen, wo sie als Seemann/Seefrau stehen.

Außerdem versuchen wir euren Törn zu einem unvergesslichen Erlebnis für Dich und Deine Crew zu machen. Immerhin nehmt ihr euch ja Urlaub dafür 🙂

Jedes Training kann auch in englischer Sprache durchgeführt werden!

 

Mögliche Trainings:

  • Modul A – reine Ausbildungswoche, ohne Prüfung
  • Modul B – Ausbildungs- und Prüfungswoche mit abschließender FB2 Prüfung in Theorie und Praxis
  • Modul C3 – FB3-Törn mit 50h-Fahrt nach Italien oder entlang der kroatischen Küste, mit abschließender Theorieprüfung am Schiff – alles in einer Woche 😉
  • Skippertraining – beliebig viele Tage Training (Schwerpunkt Handling von Schiff & Crew)
  • Regattatraining
  • Gennakertraining
  • Überstellungen
  • Theorieschulung in ganz Österreich (Schwerpunkte Wetter, Astronavigation, Tidenreviere, Vorbereitung erster Törn)

BEISPIELE 

Beispiel: Den Segelschein Fb2 in 2 Wochen individuell

Frau und Herr Huber wollen den Fb2 in 2 Wochen erlangen. Sie wollen sich demnächst eine eigene Yacht kaufen und zu zweit um die Welt segeln. SkipperAlex trainiert die Familie Huber 2 Wochen auf einer ähnlich großen Yacht, wobei insbesondere das Handling des Schiffes zu zweit trainiert wird. Am Ende der 14 Tage absolvieren beide die Prüfung zum Fb2 erfolgreich und fühlen sich bereits sehr sicher!

Beispiel: Eigner will eine Woche Manövertraining auf seinem eigenen Schiff in Kroatien.

Manfred P. besitzt eine Sun Odyssey 45 in Murter. Er segelt oft alleine oder mit seiner Frau und will vor allem seine Anlegefähigkeiten alleine und zu zweit verbessern. Seine Wetterkenntnisse sind auch nicht umfangreich genug. Und mit dem an Bord befindlichen Gennaker traut er sich nicht zu fahren.

Wir analysieren den Staus Quo in einem detaillierten Gespräch mit Manfred. Dann entwerfen wir ein Wochen- und Tagesprogramm.

Nach dem Frühstück stehen kurze Theorieeinheiten zum Thema Trimm, Wetter am Programm. Dann gibts verschärftes Manövertraining. Jedes Manöver wird auf dem Whiteboard und mit unseren kleinen Schiffsmodellen hergezeigt. Dann führt unser Instruktor das Manöver vor. Anschliessen übt der Eigner das Manöver. Danach gibts konstruktives Feedback und Verbesserungsvorschläge. Dazu zeigen wir Manfred die Anlegemanöver, die fürs Anlegen alleine besonders geeignet sind.

Am kommenden Tag ist Wind aufgekommen und nach einer kurzen Theorieeinheit fahren wir raus und setzen zum ersten Mal den Gennaker. Am Abend läuft es bereits perfekt mit dem Zusatzsegel!

Am Ende der Woche hat Manfred seine Fähigkeiten unter Motor wesentlich verbessert und die Wetter-Praxistipps von Alex waren Gold wert.

Beispiel: 2 Tage Private Training mit zwei Brüdern aus Tirol

Paul und Simon wollten ihren ersten eigenen Törn absolvieren! Da Paul in seiner Funktion als Skipper schon mehr als ein Jahr nicht mehr am Meer unterwegs war, hat er bei uns ein 2-tägiges Training mit Skipper Klemens gebucht. Beide Tage waren von vielen praktischen Tipps, auch “abseits des Lehrbuches”, und verschärftem Manövertraining geprägt. Zum Schluss gab es noch viel Unterstützung bei Routenplanung und Bewertung der Wettervorhersagen.

Die restlichen Tage konnten Sie entspannt und gut vorbereitet am Wasser genießen !


Deine Anfrage

 

    Schwerpunkte (Pflichtfeld)

    [/row]