Feedback – Gästebuch der b3onWater Community

 

….und schreib Deine Gedanken nieder – wir freuen uns über Deine Nachricht:

Hier kannst du Deine Meinung teilen!

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 93.190.111.173.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
68 Einträge
Reinhard Thurnes schrieb am September 17, 2021
Als mediterranes Greenhorn auf ungewohntem Terrain, war ich in KW35/2021 auf der Aruna im Modul A. Als Skipper war uns Thomas Rauscher zugeteilt, was sich als absolute Bereicherung herausstellte. Theorie, gepaart mit viel praktischen Handgriffen, wurde uns mit seemännischer Art und Weise direkt am Boot beigebracht. Die zusammengewürfelte Crew bildete bald eine Einheit, welche rießigen Spass und Freude entwickelte. Beim Kochen im Hafen und auf offenem Meer, kam so manch Qualität zu Tage. Alles in allem eine perfekte Woche, welche mich zum Segelfetischisten mutieren ließe. Danke an die ganze Mannschaft und an den hervorragenden Skipper Thomas. Selbst als unser Großsegel vor lauter Segelbegeisterung riss, war dieser sicher und kompetent am Boot unterwegs. Eine herrliche Lern- und Spass-Woche, welche nächstes Jahr mit Modul B weiter geht. LG Reini
Thomas Havlena schrieb am August 12, 2021
Hallo & danke dem Team von b3. Im juli hatte ich die B-Woche und Prüfung zum FB2 abgelegt. Großen Dank an unseren Skipper Thomas Rauscher. Der in der B-Woche wie auch in der A-Woche sich voll ins Zeug gelegt hat uns einen tollen Übungstörn zu bereiten. Thomas Rauscher hat uns auch alles super beigebracht um die FB2 Prüfung positiv abzulegen. Bin jetzt stolzer Besitzer des FB2-Segelschein. 😃😊👍 Nochmals ganz lieben Dank.
Harald Jersche schrieb am Juli 22, 2021
Liebes b3onwater Team. Vor 2 Wochen durfte ich endlich das B-Modul samt erfolgreicher Prüfung absolvieren. Vielen lieben Dank für die corona-und gesundheitlich bedingten unzähligen Verschiebungen. Ihr wart immer sehr bemüht es so unkompliziert wie nur möglich zu gestalten und das ist keineswegs selbstverständlich. Euer Konzept finde ich großartig und ich kann nur zu 100 Prozent bestätigen, dass die Theorie sofort perfekt in der Praxis umgesetzt wird und vor allem wirklich in Erinnerung bleibt. Lieber Thomas Rauscher, vielen lieben Dank für diese Woche, du warst ein super Trainer und es gab unzählige persönliche Tipps und prägende Aussagen von dir, die Marlies und mich sicherlich unser ganzes zukünftiges Seglerleben begleiten werden. Wir segeln soeben in den Kornaten und fühlen uns sicher und wohl - Vielen Dank !!!!!
Günther Strauss schrieb am Juli 13, 2021
Liebes Team von B3onWater, letzte Woche wurde ich von Eurem Skipper Thomas Rauscher ganz wunderbar zum „Skipper Leben“ herangeführt. Es ist für mich beeindruckend, wie Thomas die wichtigen Dinge mit Nachhaltigkeit und doch mit wenig Druck und vor allem praxistauglich vermitteln konnte. Da auch der Stimmungsbarometer permanent auch Hochdruck, wurde das Segeln zum echten Genuss. Ich fühle mich sehr sicher und freue mich schon auf meine erste Ausfahrt! Daher besten Dank an Alex für das Konzept und an Thomas für die tolle und einprägende Umsetzung! Euer Günther
Wendelin schrieb am Juli 10, 2021
Seit gestern habe ich dank unserem tollem Skipper und instructor Thomas die Lizenz zum üben⛵ (fb2). Ich habe das Modul A+B am Stück durchgezogen... kann ich jedem nur empfehlen! Waren fantastische Wochen! Segeln ist die Lösung 😉
Marlies Mayringer schrieb am Juli 10, 2021
Gestern von einer sensationellen Woche (Modul B) mit Thomas Rauscher und lustiger Crew erfolgreich zurückgekehrt! In kurzer Zeit unglaublich viel gelernt, Sicherheitsgefühl aufgebaut, Kontrolle übers Boot am Steuer , Angst vorm Hafen genommen und unglaublich viel gelacht! Stolz und aufrecht! Danke Thomas, du bist ein toller Lehrer!
Thomas schrieb am Juni 25, 2021
Habe vom 12. - 19. Juni das Modul A absolviert. War eine super Zeit. Tolles Team, super Skipper (Thomas Rauscher), hervorragendes Wetter. Ich habe wirklich viel bei diesem Segeltraining gelernt. An- Ablegen, Ankern, an der Boje liegen, natürlich auch Segeln 😊 und die perfekten Kommandos dazu, usw........ Der theoretische Teil floss ideal in das vorwiegend praktische Üben ein. Ich glaube egal welchen Wissenstand jemand hatte, es kam jeder auf seine Rechnung. Freue mich schon auf das Modul B. LG, Thomas P.S.: Für jeden, der glaubt, ein paar Kilos zu viel zu haben. Trotz hervorragendem Essen und Trinken habe ich 3 Kilos in dieser Woche abgenommen. 😉😄👍
Tamara schrieb am Juni 25, 2021
Wir waren eine Woche mit Skipper Thomas Rauscher im Modul A unterwegs. Die Theorie fließt ganz "nebenbei" in die Praxis ein, erlerntes kann sofort angewendet werden und wird zur Selbstverständlichkeit. Die Ausbildungswoche war extrem praxisorientiert, Teilnehmer welche noch nie ein Boot gesteuert haben konnten am Ende der Woche selbständig anlegen und segeln. Ganz ruhig wird Schritt für Schritt jedes Manöver aufgebaut, keiner wird überfordert, jeder kann in seinem Tempo arbeiten. Nebenbei kam der Spaß auch nicht zu kurz - bei dem super Wetter macht lernen im Meer richtig Spaß 😉 Die Lernkurve unserer Crew (Vorkenntnisse waren sehr verschieden) und die absolut entspannte und gute Stimmung an Bord bestätigt das Konzept!
Wolfgang schrieb am Juni 18, 2021
2Wochen die besser nicht hätten sein können! Danke an das komplette Team resp. mein größter Dank geht an unseren Skipper „Skippi“ Wolfgang Brenner!!!! Segeln wird ab sofort der reinste Genuss, egal bei welchen Bedingungen. Deine Regattakenntnisse waren Gold wert! Sänks ä lot Wolfgang K.
Peter Dürstinger schrieb am Juni 14, 2021
Ich möchte mich bei Dir und Deinem Team für das mir gegenüber gezeigte und erbrachte Entgegenkommen bei der Erlangung des FB 2 recht herzlich bedanken. Ein großer Dank und vor allem Anerkennung gebührt Deinem Chief Instructor „Michi" welcher uns die Woche vom 5. bis 12. 6. 21 auf eine Art und Weise begleitet und trainiert hat, was keiner Selbstverständlichkeit entsprach. Eine solche Art von Ruhe, Einfühlsamkeit und vor allem Professionalität kann man sich von einem Trainer nur wünschen. Dies gilt auch für den Prüfer „Little“ welcher ebenfalls nur Ruhe und Professionalität ausgestrahlt hat. Es war (außer der Prüfungsanspannung) ein reines Vergnügen mit zwei solchen erfahrenen Skippern segeln und lernen/trainieren zu dürfen. Macht so weiter, euer Konzept ist eine Erfolgsgarantie. Theorie an Bord ist perfekt man kann das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen. Für mich gilt nun das gelernte in die Praxis umsetzen, segeln, Skippermeilen sammeln und auf zum FB 3 natürlich bei b3 on water. LG Peter
Volker schrieb am Mai 30, 2021
Lieber Thomas und liebes b3onwater Team, Danke für die 2 Wochen Segeln und Lernen im Modul A und B. Es war eine ideale Vorbereitung für Fb2. Bei dem kompetenten und erfolgreichen Training hat das gemeinsame Erlebnis der Kornaten viel Freude und Spaß gemacht. Viele Grüße, Volker
Peter schrieb am Mai 20, 2021
Hallo Danke für die gute 2 Woche unseres fb2 trainings, das wir letzte Woche endlich( mit einem Jahr Verspätung) absolvieren durften! Lg an das gesamte Team und fair winds
Ines schrieb am Mai 16, 2021
Im April habe ich zwei Wochen Segelausbildung in Biograd genossen (FB2). Ein großes Lob und Danke an den Skipper/Ausbildner Thomas Rauscher, der sehr geduldig und professionell mit unseren unterschiedlichen Erfahrungen und Segelkenntnissen umgegangen ist und es geschafft hat uns wirklich alle auf ein gutes Level zu bringen. Wir konnten alle Manöver oft wiederholen und üben; die Crew war toll; hat echt Spaß gemacht!
Stefan schrieb am April 11, 2021
Wir waren zu dritt mit etwas Segelerfahrung und hatten aus terminlichen Gründen eine Schule und einen Segellehrer gesucht, der uns innerhalb von 10 Tagen, mittels private Training, ermöglichen würde, die Ausbildung und Prüfung für den FB 2 abzulegen. Nachdem etliche (Corona)hürden überwunden waren und wir endlich am Boot standen begann die beste Ausbildung meines Lebens. Alex vermittelte uns mit großer Geduld und Vertrauen alle notwendigen Fähigkeiten, vom Spleißen bis zum Anlegen mit Anker unter Segel bzw. Ablegen von der Mole / Boje unter Segel. Meine besten Erwartungen wurden weit übertroffen. Das Böen segeln der Bora mit händisch geführter Großschott war für mich nur ein absolutes Highlight von vielen. Bei alldem war offensichtlich, dass die Sicherheit und Vernunft, welche ein Skipper benötigt, an oberster Stelle standen. Alex zeigte uns immer alle Manöver vor und vertraute uns zu jeder Zeit, diese anschließend selbst durchzuführen. Er war auch immer da, um uns zu helfen, was am Ende der Ausbildung nicht mehr notwendig war. Dies gibt mir die Sicherheit, selbst als Skipper hinauszusegeln und mit meiner Crew wieder sicher in den Hafen zurückzukehren. Die Manöver die er uns zeigte gingen WEIT über das hinaus was im Lehrbuch des FB 2 steht und basieren auf seiner langen und fundierten Erfahrung. Gleichzeitig hatte ich auch noch die Möglichkeit, die großartige kroatische Küche zu genießen und beim Segeln, bzw. Abends beim gemeinsamen Bier, die einmalige Kameradschaft zu genießen, welche sich mit meinen Mitseglern entwickelte. Ich bin Alex, Klemens und dem gesamten Team von B3 on Water unendlich dankbar für dieses Erlebnis. Dabei freue ich mich schon im Sommer selbst mit meiner Familie und meinen Freunden als Skipper unterwegs zu sein und das Service, welches B3 on Water seinen Schülern anbietet, zu nutzen. Ich werde mit B3 on Water für meine weitere Segelkarriere verbunden bleiben und freue mich auch schon auf weiteres Training von den Besten! Danke Martin
Administrator-Antwort von: Stefan
Danke Martin!
Peter Sobietzki schrieb am Dezember 13, 2020
Ich habe diesen Sommer meinen Fb2 in einem 3 wöchigem Kurs ab Biograd gemacht. Sehr schönes Schulschiff Athi mit Lattengross, tolle Ausbildner und insgesamt ein großes Lob an das ganze b3-onwater Team. Gerne kann ich euch zu 100% weiterempfehlen! Eines sei jedoch gesagt: trotz einer bestandenen Prüfung fehlt natürlich noch die Sicherheit und das Wissen rund um den eigenen Charter. Deshalb werde ich im kommenden Jahr zuerst mit einem Skipper Training starten und erst danach meinen ersten Turn und Charter als Skipper an Board wagen! Alles Gute weiterhin und ganz liebe Grüße..
Skipper Klemens schrieb am November 16, 2020
Hallo! Dies ist ein Test!
Andi schrieb am November 6, 2020
FB2 in zwei Wochen. Skipper Michael schaffte es mit einer CREW mit unterschiedlichen Erfahrungen, allen eine steile Lernkurve zu verpassen. Ohne Stress waren wir mit Begeisterung erfolgreich bei der Sache. Ein Dankeschön für das tolle Ausbildungskonzept von Alex und Klemens und für unseren RYA Instructor Michael. Lg Andi
Edda16709 schrieb am November 2, 2020
In 2 Wochen zum FB2 - Das Konzept Theorie und Praxis am Schiff zu vermitteln ist einfach nur empfehlenswert - Michael, unser Skipper hat die Inhalte super und einfach für jeden verständlich erklärt - auch der Spaß kommt definitiv nicht zu kurz!! - Danke für die schönen und lehrreichen 2 Wochen am Board der Arthi!!
Christine schrieb am Oktober 29, 2020
Ich war vom 10. bis 24.10.2020 mit Andreas Draband rund um Mallorca unterwegs. Er war ein sehr ruhiger und besonnener Skipper und Instructor, der uns auch vieles ausprobieren ließ. Er war auch sehr geduldig und hat Fragen gerne auch mehrfach beantwortet und auch konstruktives persönliches Feedback gegeben, mit dem man wirklich etwas anfangen konnte. Danke für die schöne Zeit :-)!
Andreas Draband schrieb am Oktober 29, 2020
Text zum Link ... So war die FB2- und SRC-Ausbildung in Mallorca, Oktober 2020... großartig, viel Spaß und erfolgreich!